Spiritualität

Lateinisch: SPIRITUS = Geist, Hauch, spiro: ich atme, altgriechisch ψύχω  bzw.  ψυχή , Psyche, bedeutet im weitesten Sinn „Geistigkeit“, und bezeichnet eine auf Geistiges aller Art, oder auf Geistliches im spezifisch religiösen Sinn, ausgerichtete Haltung.
Spiritualität im speziell religiösen Sinn steht für die Vorstellung einer geistigen Verbindung zum Transzendenten, dem Jenseits, der Unendlichkeit.
Dies betrifft die innere, unvergängliche, raum-zeitlose, grenzenlose Wirklichkeit unseres Daseins im Gegensatz zur äußeren, vergänglichen Realität in Raum und Zeit.
In ihrem permanentem Wechsel von Verbindung und Entgrenzung ist sie bestimmend für jedes Leben, ob uns das bewusst ist oder nicht. 


Wir bieten die Möglichkeit, in unserer PRAXIS über die eigene Spiritualität nachzudenken, zu sprechen, hineinzuhören in das Undenkbare mit Bezug auf eine Religionszugehörigkeit oder unabhängig davon.

Das Angebot

  • Fragen zur Spiritualität (unabhängig von Religionszugehörigkeit),
  • Gespräche über transzendente Erfahrungen,
  • persönliche Hinführung in die Tradition der christlichen Mystik mit Blick auf die Mystik in den Weltreligionen


Ursula Albrecht

 

 

Spiritualit�t

PRAXIS für Logotherapie - Existenzanalyse / Psychotherapie (HeilprG) und Spiritualität

2w
1w
3w
4w
7w
6w
5w